1.Spieltag: Finkenwerder - BSV Buxtehude 1:1

 

Zum Saisonauftakt der Bezirksliga Süd empfing unsere Mannschaft das Team vom BSV Buxtehude, die sich als Saisonziel den Aufstieg gesetzt haben. Auf einem toll hergerichteten Platz am Finksweg war unser Streben dem Gegner Parolie zu bieten und selbstbewußt aufzuspielen.

 

 

Zu Beginn der Partie merkte jeder einzelne die Anspannung seiner Mitspieler, denn alle waren heiß und motiviert. Nach den ersten gewonnenen Zweikämpfen und guten Aktionen war von Nervösität keine Spur zu sehen. Nachdem Bjarne Lenz im Mittelfeld nach einem gelungenem Dribbling gelegt wurde, schlug Paddy Behrmann die Kugel per Freistoß scharf in den Strafraum an Freund und Feind vorbei in die lange Ecke zur viel umjubelten frühen 1:0 Führung. Auch in der Folgezeit lieferten sich beide Teams ein Spiel auf Augenhöhe mit vielen beherzten Zweikämpfen. Die beste Szene der Gäste resultierte aus einen von zahlreichen Freistößen, der mit einem Kopfball an die Torlatte abgeschlossen wurde. Im Gegenzug scheiterte Claas Rehder knapp an einem Torerfolg, wobei sein Kopfball nur Zentimeter am Gehäuse vorbei rauschte.

 In der Nachspielzeit der ersten Hälfte kamen die Gäste erneut per Freistoßflanke zu einer Chance, die nach einem Durcheinander und Querschläger letztendlich vom Gästestürmer zum 1:1 über die Linie gedrückt wurde. So war der Torpfiff auch gleichzeitig der Halbzeitpfiff.

 

Im zweiten Durchgang blieb die Partie unverändert.  Unser Team spielte weiterhin auf Sieg und gestaltete das Spielgeschehen ausgeglichen, wobei wir uns die besseren Tormöglichkeiten erspielten. Nach zwei Hereingaben verpasseten Claas Rehder und Michael Rüter knapp die Führung. Nach einer tollen Ballstaffete wurde Sven Köppen freigespielt und sah sich dem Gästekeeper allein gegenüber, aber auch diese riesen Chance blieb uns verwährt. In der Schlussphase wurde es hektisch, da ein Treffer die Spielentscheidung mit sich bringen konnte. Erneut war es Sven Köppen, der nach einer Flanke freistehend vorm Tor versiebte. Im Ggenzug vergab auch der Buxtehuder Angreifer die letzte Möglichkeit, die Keeper Chrischi Meyer parieren konnte. So endete das Spiel mit einer 1:1 Punkteteilung.

 

 

Hätte man sich vor der Partie noch mit einem Unentschieden arrangieren können, so war man auf Finkenwerder Seite nach dem Spielverlauf sehr enttäuscht, weil unsere Mannschaft deutlich näher am Sieg gespielt hat, als es der Gegner aus Buxtehude tat.

 

 

Aufstellung:

 

Christian Meyer – Justin Jantzen ( Felix Heimsoth 70.), Thees Köhn, Niklas Schulz, Michael Rüter – Patrick Behrmann, Kris Heitmann ( Sven Köppen 45.), Bo Sagir, Bjarne Lenz– Kai Vollpott ( Sebastian Kielhorn 90.), Claas Rehder

 

 

Tore:

 

1:0 Paddy Behrmann (9.), 1:1 Patrick Seifert (45.)